Transporter mittags gestohlen- abends beschlagnahmt


von Tageblatt-Redaktion

Transporter mittags gestohlen- abends beschlagnahmt

Zeißig. Reichlich sieben Stunden nach dem Diebstahl eines Kleintransporters in Zeißig hat die Brandenburger Polizei ihn beschlagnahmt. Wie die Direktion Süd in Cottbus mitteilt, wurde das Fahrzeug am Dienstagabend auf der Autobahn 13 bei Kittlitz gestoppt.

Der Mann, der am Steuer saß, sei nicht einmal im Besitz eines Führerscheins gewesen. Nach Angaben der Görlitzer Polizei war der Kleintransporter Fiat Doblo am Mittag in Zeißig auf einem Betriebsgelände verschwunden, wo er zum Beladen stand. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 4?