Trabi-Fahrer auf Feldweg verunfallt


von Tageblatt-Redaktion

Trabi-Fahrer auf Feldweg verunfallt
Foto: xcitePress

Bluno. Ein Landwirt half mit seiner Technik am Mittwoch auf einem Feld, einen verunfallten Trabi zu bergen. Der vormalige Insasse des Fahrzeuges musste gleichzeitig mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der 18-Jährige ist laut Polizei schwer verletzt worden, als sich der Trabant überschlug.

Einer Mitteilung zufolge war der Pkw wahrscheinlich mit überhöhter Geschwindigkeit auf einem Feldweg in Richtung Sabrodt unterwegs. Aufgrund einer Bodenwelle sei er ausgehoben worden. Den Fahrer schleuderte es daraufhin aus dem Auto. Der Schaden daran wird auf 2.500 Euro beziffert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 5.