TLF 4000 frisch "gespült" in Dienst gestellt


von Tageblatt-Redaktion

TLF 4000 frisch "gespült" in Dienst gestellt
Foto: Gernot Menzel

Schwarzkollm. Der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr ist jetzt ein neues Einsatzfahrzeug übergeben worden. Es handelt sich um ein Tanklöschfahrzeug TLF 4000, das ein TLFW Baujahr 1994 ersetzt.

Das neue Löschauto ist Bestandteil einer Anschaffung des Sächsischen Innenministerium von zehn Fahrzeugen für Feuerwehren in der Lausitz.

Hoyerswerdas Feuerwehr-Chef Benny Bastisch (im Bild) und Ortswehrleiter Jan Schmaler übernahmen die Taufe, Oberbürgermeister Stefan Skora übergab den Schlüssel. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.