Tierischer Inspektions-Besuch im WK VIII


von Tageblatt-Redaktion

Tierischer Inspektions-Besuch im WK VIII
Foto: privat

Hoyerswerda. Einige Tage nach einer Fassaden-Sanierung an der Ratzener Straße im WK VIII war wohl Kontrolle angesagt. Anwohner Frank Schäfer hielt mit seinem Fotoapparat die Inspektion durch ein Eichhörnchen fest. Ihre kräftigen Finger und Zehen sowie die Krallen machen die Tiere bekanntlich zu Kletterexperten. Und wie zu sehen ist, stehen sie diesbezüglich Spiderman auch an einer Hauswand in nichts nach. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 1 plus 7.