THW-Brücke in Koblenz soll ersetzt werden


von Tageblatt-Redaktion

THW-Brücke in Koblenz soll ersetzt werden
Foto: Mirko Kolodziej

Koblenz. Die vor drei Jahren vom Technischen Hilfswerk im Zuge der bergtechnischen Sanierung am Knappensee verstärkte Brücke über den Koblenzer Graben wird durch einen Neubau ersetzt.

Im Lohsaer Gemeinderat ging es jetzt um entsprechende Vereinbarungen mit dem staatlichen Bergbausanierer LMBV. Das Provisoium solle für die Zukunft einer dauerhaften Brücke weichen.

Am Basis-Brückenbau findet sich noch das Kürzel "NAW" für Nationales Aufbauwerk, die Freiwilligen-Initiative der DDR in der 1950ern und 1960ern. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Werner Petrick schrieb am

Und was wird aus der ufernahen Brücke vom Seerundweg, die schon abgerissen ist?

Mirko Kolodziej schrieb am

Hallo Herr Petrick, meinen Sie die Metallbrücke im Bereich, wo mal das Hotel Haink stand??? Da müssten wir uns mal erkundigen... Mirko Kolodziej, Redaktion

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 1?