Teschenmarktglühweintassen


von Tageblatt-Redaktion

Anja Hillmann vom Team der Lausitzhalle präsentiert die Teschenmarkt-Tassen in Bordeauxrot und Kobaltblau sowie den Teschenmarkt-Glühwein. Foto: Uwe Schulz
Anja Hillmann vom Team der Lausitzhalle präsentiert die Teschenmarkt-Tassen in Bordeauxrot und Kobaltblau sowie den Teschenmarkt-Glühwein. Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Wenn am Freitag auf dem Teschenmarkt in der Altstadt der erste Glühwein getrunken wird, dann haben die Leute keine Papp- oder Plastikbecher mehr in den Händen, sondern echte Glühweintassen. 

In summa 14.000 Exemplare gibt es: 6.000 "echte" Teschenmarkt-Tassen, 6.000, die mit Nikolaus und Rentier für Sachsen als Weihnachtsmarkt-Land werben und 2.000 ganz neutrale Tassen.

Die Lausitzhalle als Weihnachtsmarktveranstalter hat dafür die Dresdener Firma „Cup to drink Service GmbH“ als Partner gewonnen. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.