Teschenmarkt in Hoyerswerda ist eröffnet


von Tageblatt-Redaktion

Teschenmarkt in Hoyerswerda ist eröffnet
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Mit dem Stollenanschnitt wurde der Teschenmarkt in der Altstadt eröffnet. Bereits zuvor nutzten die ersten Besucher die Angebote des Weihnachtsmarktes. Bis Sonntagabend wird auf dem Markt selbst einiges geboten. In der Kulturfabrik und im Schloss gibt es ebenfalls weihnachtliche Angebote. Und im Sparkassensaal ist der Modellbahnclub Hoyerswerda mit etlichen Anlagen präsent.

Sonnabend, 10. Dezember

10-19 Uhr: Modellbahnschau im Sparkassensaal

14-20 Uhr: Hofzauber im Schloss mit Trödel, Verkaufsständen, Orgelspiel, Leckereien

14 Uhr: Beginn des Markttreibens

14-22 Uhr: Weihnachtslounge im Café Auszeit

14-18 Uhr: Weihnachtsbasteln & Kreativangebote (Bürgerzentrum)

14.30 Uhr: Rundgang von Leuten, die Barock-Adlige mimen

15 Uhr: Weihnachtsspiel der Kinder- und Jugendfarm

15 & 16 Uhr: Filmvorführung: „Z njebjes wyšin - Vom Himmel hoch“, Regie: Angela Schuster (Bürgerzentrum)

15.30 und 16.30 Uhr: Puppenbühne Kufolino spielt „Rotkäppchen“ (Bürgerzentrum)

16-21 Uhr: Weihnachtszauber Bürgerzentrum-Außengelände mit Lessing-Gymnasiasten & Trickfilme (ab 17 Uhr)

18 Uhr: Adventssingen mit Andre Bischof & dem Bürgerchor (Bürgerzentrum)

16.30 Uhr: Programm kurfürstlich-sächsisches Barockensemble

18 Uhr: Ehrung schönster Verkaufsstand

19 Uhr: Christmas Dance mit DJ Romano

Sonntag, 11. Dezember

10-17 Uhr: Modellbahnschau im Sparkassensaal

14-19 Uhr: Hofzauber im Schloss mit Trödel, Verkaufsständen, Leckereien

14 Uhr: Beginn des Markttreibens

14-20 Uhr: Weihnachtslounge im Café Auszeit

14-18 Uhr: Weihnachtsbasteln & Kreativangebote (Bürgerzentrum)

14.30 Uhr Rundgang von Leuten, die Barock-Adlige mimen

15.30 und 16.30 Uhr: Puppenbühne Kufolino spielt „Rotkäppchen“ (Bürgerzentrum)

16 Uhr: Konzert mit der Musikschule Bischof (Bürgerzentrum)

16-20 Uhr: Weihnachtszauber Bürgerzentrum-Außengelände mit Lessing-Gymnasiasten & Trickfilme (ab 17 Uhr)

16.30 Uhr: Programm kurfürstlich-sächsisches Barockensemble

17.30 Uhr: Feuershow

19 Uhr: Jagdhornbläser Am Elsterwald e. V. und Jagdhornbläsergruppe Geierswalde -red-

Alle Veranstaltungs-Angaben ohne Gewähr

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Cornelia Maltan schrieb am

Warum erst ab 14 Uhr? Verschenktes Geld, denn sehr viele wollen zu Mittag essen. Also ab 10 Uhr wäre okay. Modelleisenbahner im Sparkassensaal.

Robert Meier schrieb am

Wie viele sind denn sehr viele? Als wir gestern 15 Uhr da waren, war nicht viel los. Es füllte sich natürlich nach und nach. Aber ich persönlich habe nicht das Bedürfnis, für ein Mittagessen auf dem Weihnachtsmarkt zu sein. 14 Uhr ist daher nachvollziehbar und genau richtig.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 7 und 1.