Tausend Unterschriften gegen Mobilfunkmast


von Tageblatt-Redaktion

Tausend Unterschriften gegen Mobilfunkmast
Foto: Uwe Schulz

Maukendorf. Ein Bürgerbegehren gegen die Nutzung eines kommunalen Grundstücks im Ort durch eine Mobilfunkfirma hat zumindest numerisch das nötige Quorum erreicht. Die Initiatoren haben der Stadt Wittichenau mehr als 1.000 Unterschriften vorgelegt - mehr als doppelt so viele wie laut den gesetzlichen Vorschriften nötig.

Wenn die Prüfung der Daten mindestens 470 gültige Unterschriften ergibt, muss der Stadtrat über einen Bürgerentscheid befinden. Auf dem Grundstück in Maukendorf soll ein Mobilfunkmast errichtet werden. Die Gegner der Initiative „Strahlungsfreier Knappensee“ fürchten sich vor der damit verbundenen elektromagnetischen Strahlung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 8?