Streikbedingt Busausfälle auch in der Stadtregion


von Tageblatt-Redaktion

Streikbedingt Busausfälle auch in der Stadtregion
Foto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Bei der Verkehrsgesellschaft VGH hatte man sich zu früh gefreut und am Dienstag gemeldet, dem Stand der Dinge nach werde es in Stadt und Region am Freitag anders als andernorts keine Streiks beim Busverkehr geben. Man berief sich auf Aussagen der Gewerkschaft verdi. Es hieß aber auch: Dem Stand der Dinge nach.

Nun, dieser hat sich geändert. In einer verdi-Mitteilung vom Mittwoch sind im Zusammenhang mit Angaben zum Streikaufruf ausdrücklich auch die VGH sowie die Regionalbus Oberlausitz GmbH als betroffene Unternehmen genannt.

Die VGH sagt, ob es einen Notbetrieb geben könne, hänge davon ab, wie viele Beschäftigte sich am Ausstand beteiligen. RBO hat inzwischen eine Liste mit allen Überland-Bussen veröffentlicht, die voraussichtlich ausfallen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Reinhard Ständer schrieb am

Eigentlich wäre im Hoyerswerdaer Stadtverkehr der Sonntag ein besserer Streiktag gewesen.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.