Streife stellt Kufperdieb im Industriegelände


von Tageblatt-Redaktion

Streife stellt Kufperdieb im Industriegelände

Hoyerswerda. Ein Kupferdieb ist am Mittwochnachmittag von der Polizei auf der Straßenbaustelle im Industriegelände gestellt worden. Der 28-Jährige habe etwa 100 Meter Kabel aufgerollt und zum Abtransport bereitgelegt. Wie es weiter heißt, sei der Mann "offenbar unbelehrbar", denn er sei erst jüngst nach dem Verbüßen einer Haftstrafe auf freien Fuß gekommen. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 2?