Straßenfreigabe in Dörgenhausen gefeiert

Mittwoch, 11. September 2019

Straßenfreigabe in Dörgenhausen gefeiert
Foto: Mirko Kolodziej

Dörgenhausen. Gut besucht war am Nachmittag ein Festakt im Bereich der Kreuzung Wittichenauer Straße / Elsteraue: Die zu Anfang des vorigen Jahres begonnene Erneuerung der Dörgenhausener Ortsdurchfahrt ist beendet.

Vor der Straßenfreigabe bedankte sich Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU) bei den Anwohnern - auch von Groß Neida und vom Adlerberg, die unter ungewolltem Umleitungsverkehr litten.

Die festliche Umrahmung zum Abschluss des 3,5-Millionen-Euro-Projektes übernahmen Pfarrer Ansgar Florian aus Wittichenau und Diakon Bernhard Matko aus Hoyerswerda. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 8.