Straßentheaterfest in der Miniatur-Variante


von Tageblatt-Redaktion

Straßentheaterfest in der Miniatur-Variante
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Weil das übliche Straßentheaterfest Covid-19-bedingt ausfallen musste, gab es eine Miniatur-Variante am Bürgerzentrum. Unter den drei Künstlergruppen, die zu Gast waren: Bobarino Gravittini und Fräulein Marianne Döpp (im Bild).

Die Veranstalter von der KuFa hatten nach dem gültigen Hygienekonzept die Besucherzahl im Auge zu behalten. Geregelt wurde das über hölzerne Wäscheklammern, die am Einlass ausgeteilt wurden und die man beim Verlassen des Geländes wieder abgeben musste.

Der KuFa-Kultursommer im Bürgerzentrums-Sommergarten hatte an diesem Wochenende zudem den Musiker Lüül zu Gast. Die nächste Veranstaltung ist am kommenden Sonnabend Familientheater. Gezeigt wird ab 19 Uhr das Stück „Schule mit Clowns“. -red-

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 8?