Straßentheater wieder in üblicher Größe


von Tageblatt-Redaktion

Straßentheater wieder in üblicher Größe
Foto: TB-Archiv / Uwe Schulz

Hoyerswerda. Nach zwei pandemiebedingten Miniatur-Ausgaben plant die KulturFabrik für dieses Jahr für ihr Straßentheaterfestival wieder in größeren Dimensionen. Unter anderem sind Künstlerinnen und Künstler aus Spanien, den Niederlanden oder Kanada eingeladen. Für den Terminkalender: Braugassentheater ist am 10. Juli. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.