Still und starr und ruht der ... Wittichenauer Stadtteich


von Tageblatt-Redaktion

Still und starr und ruht der ... Wittichenauer Stadtteich
Foto: Susann Metasch

Wittichenau. 2019 konnten dank verschiedener staatlicher Förderung das Areal um den Stadtteich und der Stadtteich selbst aufgewertet werden. Es ging dabei unter anderem um das Beseitigen von Wurzelschäden an den Wegen.

Eine Terrasse samt Sitzgruppe und Tisch wurde ebenso neu errichtet wie ein Entenhaus. Letzteres wurde vom Anglerverein aus Spenden finanziert.

Gern wird der Stadtteich im Winter zum Schlittschuhlaufen genutzt. Es ist aber davon auszugehen, dass das Eis momentan nicht trägt. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Viola Bartsch schrieb am

Es ist so schön, von meiner Heimat zu hören. Ich drücke Euch allen weiter die Daumen. An alle Wittichenauer: Bleibt gesund und weiter so.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 5.