Steinitzer Pfingstfest mit zwei Ex-Puhdys


von Tageblatt-Redaktion

Steinitzer Pfingstfest mit zwei Ex-Puhdys
Foto: Gernot Menzel

Steinitz. Zwei ehemalige Puhdys konnte man jetzt im Dorf willkommen heißen. Wie angekündigt, hat Dieter Hertrampf (Mitte), genannt Quaster, beim 28. Pfingstfest für den Auftakt gesorgt.

Unter den Kollegen, die mit ihm auf der Bühne standen, war auch Ex-Puhdy Peter Rasym (rechts). Das Pfingstfest hatte aber noch eine Reihe anderer musikalischer Gäste.

So sorgte das Duo Mütze Katze ebenso für Stimmung wie der Steinitzer Max Noack alias MaximalTekk, die Band NaUnd sowie Kathrin & Peter. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 8?