Steigende Anzahl von Neuinfektionen erwartet

Montag, 11. Mai 2020

Steigende Anzahl von Neuinfektionen erwartet
Grafik: Pixabay

Bautzen/Görlitz. Schon den fünften Tag in Folge meldet das Landratsamt Görlitz keinen neuen Corona-Infektions-Fall. Aktuell sind 29 mit Covid-19 infizierte Personen registriert, zwei befinden sich nach wie vor in stationärer Behandlung, davon ist eine in intensivmedizinischer Betreuung.

Im Kreis Bautzen wurden gestern zwar nur zwei neue Corona-Fälle gegenüber dem Vortag vermeldet. Damit gibt es 108 Erkrankte, während 297 Corona-Infizierte wieder genesen sind. 16 Personen werden in einer Klinik behandelt. In zwei Fällen ist ein schwerer Verlauf zu verzeichnen.

Das Bautzener Gesundheitsamt hat am Wochenende aber eine umfangreiche Kontaktermittlung der bestehenden Infektionskette um einen Kamenzer Pflegedienst durchgeführt und zahlreiche Quarantänen angeordnet. Dabei wurde festgestellt, dass die weiteren Kontaktpersonen ihrerseits neue, größere Infektionsketten in Schulen und Kitas ausgelöst haben. Zahlreiche Personen wurden und werden noch getestet. Es wird daher von einer steigenden Zahl an Neuinfektionen ausgegangen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 9.