Vor dem Gasthof statt auf dem Weihnachtsmarkt


von Tageblatt-Redaktion

Vor dem Gasthof statt auf dem Weihnachtsmarkt
Foto: Nikolas Urban

Dörgenhausen. Hilfe für einen Vertreter einer während der aktuellen Zwangs-Schließungen zur Eindämmung von Covid-19 besonders gebeutelten Zunft: Auch Wirt Karsten Haiser kann in seiner Gäststätte „Zum Adler“ aktuell den Gastraum nicht öffnen.

Aber: Dank der Stadt Hoyerswerda gibt’s nun draußen vor der Tür einen Verkaufsstand. Die Verwaltung hat Haiser dazu eine jener Hütten zur Verfügung gestellt, die sonst auf dem Weihnachtsmarkt zu finden sind – der ja 2020 auch ausfällt.

Aus dem Rathaus heißt es, nach Absprache könnten auch andere Gastronomen gern eine der Hütten bekommen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 2?