Stadtrat vergibt „Martha“ 2020 an Evelin Graf


von Tageblatt-Redaktion

Stadtrat vergibt „Martha“ 2020 an Evelin Graf
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Sehr aufmerksam hat Evelin Graf am Dienstagabend die Sitzung des Stadtrates verfolgt. Einer der Tagesordnungspunkte betraf sie selbst. Die Stadträte haben beschlossen, dass die diesjährige Auszeichnung mit dem Hoyerswerdaer Frauen-Oscar „Martha“ der Vorsitzenden des Behindertenbeirates gelten wird.

Evelin Graf engagiert sich in dem Gremium seit nunmehr zwanzig Jahren. Sie steht auch noch dem Beirat für sorbische Angelegenheiten vor und ist im Seniorenbeirat aktiv. Nominiert waren in diesem Jahr für die „Martha“ acht rührige Frauen. Die Feierstunde ist für den 18. März geplant. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 6 und 8?