Stadt plant mit sechs Strukturwandel-Managern


von Tageblatt-Redaktion

Stadt plant mit sechs Strukturwandel-Managern
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die Stadt rechnet jetzt mit sechs zusätzlichen Verwaltungsstellen, die über ein Bundesprogramm für die Noch-Kohle-Regionen finanziert werden sollen. Sie will die betreffenden Personen als Projektmanager für den Strukturwandel einstellen und sucht entsprechendes Personal.

Bewerben kann man sich bis zum Ende der kommenden Woche. Wegen der Förderung werden die zugehörigen Anstellungsverträge auf vier Jahre begrenzt sein. Die Projektmanager sollen sich mit Anträgen für das staatliche Strukturstärkungs-Programm befassen und dabei neben Akteuren aus der Stadt auch Nachbarkommunen unterstützen.

Gesucht werden Mitarbeiter für die Bereiche Wirtschaftsförderung, Tiefbau und Flächenmanagement Stadtmarketing sowie speziell für Vorhaben der SWH-Gruppe beziehungsweise der Wohnungsgesellschaft. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 4 und 4?