Spreetal zahlt wieder eine Baby-Prämie


von Tageblatt-Redaktion

Spreetal zahlt wieder eine Baby-Prämie
Foto: Stock.adobe / Andriano

Spreetal. Dank einer Spende kann die Gemeinde wieder das sogenannte Begrüßungsgeld für Babys zahlen. Im Zusammenhang mit der Sanierung des maroden Gemeinde-Haushaltes war dieser Zuschuss ab 2018 gestrichen worden.

Nun soll es laut einem in den letzten Tagen einstimmig gefasstem Gemeinderatsbeschluss für die Eltern aller in den letzten drei Jahren geborenen Kinder jeweils 100 Euro geben. Zugute kommt das insgesamt 28 Familien.

Die Bautzener BauCom GmbH, die zuletzt für den Zweckverband von Spreetal und Spremberg Aufträge im Industriepark Schwarze Pumpe erledigt hat, stellt insgesamt 7.000 Euro zur Verfügung, so dass das Geld noch für 42 weitere Babys reicht.  (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 9 und 7?