Spreetal bekommt einen eigenen Pflegedienst

Mittwoch, 06. November 2019

Foto: Jost Schmidtchen

Spreewitz. Vorwiegend um pflegebedürftige Spreetaler kümmern wollen sich in Zukunft Denise Samberg, Grit Stiller, Anne Katrin Brockhusen und Anja Trapp (von links nach rechts). Im Dezember gehen sie mit ihrem ambulanten Pflegedienst an den Start.

Derzeit laufen Umbauten für das Pflege- und Gesundheitszentrum in Spreewitz-Siedlung. Genutzt werden Räumlichkeiten der ehemaligen Gaststätte "Spreetreff" in der Nähe des Sportplatzes.

Für Sonnabend, den 30. November sind die feierliche Eröffnung sowie ein Tag der offenen Tür geplant. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Kommentar von Mandy Vogt |

Hallo, die Idee und Umsetzung finde ich spitze. Viel Erfolg auf diesem Wege.

Kommentar von Manfred Richter |

Alles Gute zum Schritt in die Selbstständigkeit, ich wünsche viel Erfolg und Freunde bei der Umsetzung der gestellten Aufgaben.

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 6?