Sporthallen-Parkett soll repariert werden


von Tageblatt-Redaktion

Sporthallen-Parkett soll repariert werden
Foto: Ralf Grunert

Laubusch. Mit einer Festwoche wird der SV Laubusch 1919 vom 29. Juni bis zum 7. Juli sein 100-jähriges Bestehen begehen. Und es zeichnet sich ab, dass es dazu auch eine Art Geschenk der Stadt Lauta gibt.

Der Technische Ausschuss des Stadtrates wird sich jedenfalls in seiner nächsten Sitzung am 19. Juni mit der Auftragsvergabe zu Reparaturarbeiten am Fußboden der Sporthalle am geschlossenen Laubuscher Freibad befassen.

Die Stadt hat vor, zuerst die schlimmsten Schäden ausbessern zu lassen. Im Anschluss soll das Parkett abgeschliffen und neu versiegelt werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 6?