Spielzeug-Eisenbahn wird erneut in Schuss gebracht


von Tageblatt-Redaktion

Spielzeug-Eisenbahn wird erneut in Schuss gebracht
Foto: TB-Archiv / Ralf Grunert

Bernsdorf. Fast genau zehn Jahre her ist die Einweihung der gerade frisch instandgesetzten Spielzeug-Eisenbahn auf dem Gelände des Kindergartens „Kinderland“. Momentan müssen die Knirpse darauf verzichten.

Eine Elterninitiative hat nämlich eine erneute Restaurierung angeschoben. In Werkstätten des Bautzener Gefängnisses wird die Bahn derzeit ein weiteres Mal auf Vordermann gebracht.

Zur Finanzierung trägt eine Spendenkampagne bei. Und zum Beginn der Freiluftsaison soll sich wieder ein ähnliches Bild bieten wie hier im März 2011. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.