LebensRäume legen neuen Spielplatz an

Mittwoch, 25. September 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Im WK IV gibt es einen neuen Spielplatz - errichtet von der LebensRäume-Genossenschaft an der Johann-Sebastian-Bach-Straße. Eltern hatten das Unternehmen gebeten, für die Kinder im Viertel zu investieren.

Klettergerüst, Schaukel, Wipp-Tier, Buddelsand und Sitzbänke kosteten rund 15.000 Euro. LebensRäume-Chef Axel Fietzek, Maskottchen Flori und fünf Knirpse schritten jetzt zur Eröffnung.

Das Spielplatz-Areal hat die Genossenschaft von der städtischen Wohnungsgesellschaft gepachtet. Es gehört zum Grundstück eines 2016 abgerissenen Wohnhauses. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.