Spendable Zeißiger


von Tageblatt-Redaktion

Spendable Zeißiger
Foto: Johann Tesche

Zeißig. Mit dem gemeinsamen Heischegang eröffneten die jungen Frauen, Männer und Jugendlichen die Zeißiger Zampersaison. Die Palette der fantasievollen Kostüme reichte von Wikingern über Einhörner und Kosmonauten bis zu Smileys, wie wir sie aus E-Mails und ähnlichen Botschaften kennen.

Unter den 36 Zamperern waren auch die traditionellen Gestalten wie Schornsteinfeger, Eierfrau und die Straußenmänner. Letztere führen den Zug der Zamperer an und sind für die Hauptkasse verantwortlich.

Bärbel und Uwe Koark öffneten gern ihre Geldbörsen, um die Kassen der Zamperer zu füllen. Das gesammelte Geld kommt bekanntlich auch den gemeinnützigen Veranstaltungen im Ort zugute. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 8 und 9?