Sozialräume stehen vor der Sanierung


von Tageblatt-Redaktion

Sozialräume stehen vor der Sanierung
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Zum Monatswechsel sollen Sanierungsarbeiten in der Sporthalle am Jahnstadion beginnen. Das geht aus den Ausschreibungen hervor, mit denen die Stadt nach Baufirmen sucht. Vorgesehen ist die Erneuerung der Umkleide- und Sanitärräume im Erdgeschoss. So sollen letztere vollständig entkernt sowie mit neuen Grundleitungen versehen werden.

Geplant sind eine Neuaufteilung der Räumlichkeiten sowie der zusätzliche Einbau einer Toilette sowie einer Dusche, die auch für Menschen mit Rollstühlen geeignet sind. Auch die Heizungstechnik und die Lüftungsanlage sind zu erneuern. Zudem ist auch der Brandschutz auf den Stand der Technik zu bringen.

Das Land Sachsen fördert die auf rund 1,1 Millionen Euro geschätzten Arbeiten über den Bund-Länder-Investitionspakt Sportstätten zu 90 Prozent. Im Dezember soll die Sanierung abgeschlossen ein. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 3 und 8.