"Sommerklänge" bringen erneut Verstärkung

Freitag, 06. September 2019

Foto: Ulrike Herzger

Hoyerswerda. Für das Sinfonische Orchester Hoyerswerda unter der Leitung von Eva Meitner war auch die diesjährige Auflage der "Sommerklänge" erfolgreich. Dabei werden junge Musiker sowie Musiker, die bisher nur alleine spielten, eingeladen, mit dem Orchester zu proben.

Ergebnis in diesem Jahr: Das Orchester kann sich um sechs Musikerinnen und Musiker verstärken. Seinen Klang bereichern so drei Bratschen, eine Violine, eine Querflöte sowie ein Fagott. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 5.