Sollschwitz holt Pokal

Montag, 13. Mai 2019

Foto: Gernot Menzel

Michalken. Zum 20. Mal hatte die Freiwillige Feuerwehr Michalken jetzt zum Nachtpokallauf im Löschangriff eingeladen. Zehn Wehren aus der Region waren der Einladung gefolgt – hier ist in strömendem Regen die FFw Saalau in Aktion zu sehen. Das Team landete am Ende auf Platz 7.

Sieger des Jubiläums-Wettkampfes wurde die FFw Sollschwitz, gefolgt von den Wehren Lauba und Lauta-Stadt. Rekordgewinner Burghammer wurde diesmal 8.

Die Gruppenstaffette der Kinder und Jugendlichen gewann in der Klasse bis 14 Jahre das Team Bröthen 1 vor Dörgenhausen 1 und Bröthen 2. Bei den Teilnehmern in der Klasse bis 11 Jahre setzte sich Wittichenau 2 durch. Zweiter wurde die Mannschaft Bröthen 3, dritter Michalken 1. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 2.