Sightseeing in Pumpe


von Tageblatt-Redaktion

Sightseeing in Pumpe
Foto: ASG

Auf dem Gelände des Industrieparks Schwarze Pumpe umsehen können sich Interessenten jetzt dank der Standort-Management-Gesellschaft ASG und der Spremberger Land GmbH. Sie bieten neuerdings Bustouren an.

Gestartet wird in Spremberg. Ein zweistündiger Ausflug kostet zehn Euro. Der Industriepark ist mehr als 700 Hektar groß. In über 100 Firmen arbeiten hier rund 4.300 Menschen. (red)

Nähere Infos bei der Spremberger Land GmbH

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 9?