Siebtklässler engagiert für Flora und Fauna


von Tageblatt-Redaktion

Siebtklässler engagiert für Flora und Fauna
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Müllsammeln rund um das Schulgelände, Nistkastenbau und Bäumepflanzen – das sind Aktivitäten von Siebtklässlern des Johanneums. Sie engagieren sich unter dem Motto „Help for nature“ – also: Hilfe für die Natur.

Auslöser war 2019 eine Idee von zwei Jungs aus der damaligen 5b. Inzwischen macht die gesamte Klasse mit, unterstützt von der kompletten Jahrgangsstufe. Betreut wird das Ganze von Schulmitarbeiterin Silvia Scheibe (hinten). –red-

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 8?