Sieben-Tage-Inzidenz erstmals wieder über 100


von Tageblatt-Redaktion

Sieben-Tage-Inzidenz erstmals wieder über 100
Grafik: Pixabay

Hoyerswerda. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis ist weiter gestiegen, sie liegt jetzt erstmals wieder über 100. Das Robert-Koch-Institut meldete am Montag einen Wert von 103,7. Am Sonntag lag die Inzidenz bei 98,3, am Sonnabend bei 81,9, am Montag vor einer Woche noch bei 60,1.

Der Kreis Bautzen gehörte damit am Montag zu den vier Kreisen in Sachsen mit einer dreistelligen Inzidenz; die anderen sind Mittelsachsen (116,4), der Erzgebirgskreis (110,6) und der Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (105,8).

Um noch mehr Einwohnern ein Impfangebot machen zu können, gibt es zusätzliche Termine. Spontan-Impfungen sind möglich im Lausitz Center Hoyerswerda am 5. und 7. Oktober jeweils zwischen 11 und 17 Uhr.

Auf die Corona-Regeln hat das Überschreiten der Grenze von 100 keine Auswirkungen. (red)

Zurück

Kommentare zum Artikel:

Holger Wendt schrieb am

Ist das wirklich die Demokratie von der die weggewählte Kanzlerin geredet hat?
Das gesamte Saarland ist flächenmäßig nur 10% größer als der gesamte Landkreis Bautzen. Dafür ist es in 5 Landkreise eingeteilt, was zumindest auch mehr Bevölkerungsnähe der Verwaltung vermuten lässt. Wir werden auf über 2000km² mehr oder weniger von Bautzen aus regiert. Trotz aller unterschiedlichen Daten, werden alle Coronabestimmungen des Landkreises gleichzeitig über alle bestimmt. Egal, ob die Gemeinde Hotspot ist oder eine der vielen 0%-Gemeinden, wie wir es bei der letzten Coronawelle erleben durften. Da war die Verteilung in den Landkreisen Görlitz und Bautzen schon sehr kurios. Die Zahl der Inzidenz lag im Autobahnbereich wochenlang am höchsten. Auffällig waren auch die typischen Pendlerstrecken aus Tschechien und Polen, die Autobahnkontrollstellen (deren Fälle offensichtlich auf die jeweilige geografische Gemeinde geschlagen wurden). Die Kreistagsabgeordneten sollten erkennen, dass Wegsperren nicht hilft und für mehr Demokratie sorgen. Eine Möglichkeit wäre vielleicht die Auswirkungen des Virus in den Schablonen der Altkreise Bautzen, Hoyerswerda sowie Kamenz zu messen und zu bewerten.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 5 und 5?