Seenlandbahn mit halbierter Fahrgastzahl


von Tageblatt-Redaktion

Seenlandbahn mit halbierter Fahrgastzahl
Foto: Stadt Bernsdorf / Sandra Linack

Bernsdorf. Mehr als 1.500 Fahrgäste waren in diesem Jahr an den sächsischen Sommerferien-Wochenenden mit der Seenlandbahn zwischen Dresden und Senftenberg unterwegs - via Bernsdorf. Das waren nur halb so viele Passagiere wie im vorigen Jahr.

Der Verkehrsverbund VVO spricht von einer sehr schwankenden Auslastung – bei gutem Sommerwetter zwischen 55 und 70 Prozent, bei Wolken und Regen nur sieben Prozent. Die meisten Fahrgäste wurden am letzten Ferien-Sonnabend gezählt. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.