Seenland-Klinikum begrüßt erstes 2022er Baby


von Tageblatt-Redaktion

Seenland-Klinikum begrüßt erstes 2022er Baby
Foto: LSK / Juliane Kirfe

Hoyerswerda. Eine kleine Knappenroderin ist der erste in diesem Jahr im Seenland-Klinikum geborene Säugling. Noelia kam am Neujahrstag um 14.06 Uhr mit 50 Zentimetern Körpergröße und 3.620 Gramm Gewicht zur Welt, teilt das Krankenhaus mit.

Hier stehen an Noelias Wiege: Klinikums-Chef Mirko Papenfuß, Dr. Sebastian Möbus und Oberärztin Anne-Helga Henning von der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Noelias Mutter Julia Csuti sowie Hebamme Katrin Kieschnick (v.l.n.r.).

Im vorigen Jahr sind im Klinikum 644 Kinder zur Welt gekommen – 342 Mädchen und 302 Jungen. Zwölfmal gab es Zwillingsgeburten. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 7 und 7?