Unter den Fittichen des Hoyerswerdaer Zoo-Chefs

Dienstag, 15. Oktober 2019

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Diese beiden Skalare leben im großen Aquarium im Tropenhaus des Zoos. Es fasst 4.200 Liter Wasser. Zuletzt hat der Verein der Zoofreunde die Umgestaltung finanziell unterstützt. Unter anderem ist ein Wasserfall hinzugekommen. Effektlampen setzen die Bewohner ins richtige Licht. Auch die Wasseraufbereitungs- und Filteranlage wurde erneuert.

Das Aquarium ist eine der großen Leidenschaften von Zoo-Chef Eugéne Bruins. Gelegentlich steigt der Hobbytaucher sogar in seiner Ausrüstung ins Wasser, zum Beispiel um die Scheiben zu putzen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.