Schwimmtraining auf dem Trockenen


von Tageblatt-Redaktion

Schwimmtraining auf dem Trockenen
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Sie sehen hier – Achtung! – Schwimmtraining. Weil wegen des Lausitzbad-Umbaus seit zwei Wochen auch das Schwimmbecken nicht mehr zur Verfügung steht, musste sich der Schwimmsportverein etwas überlegen.

Dies sind Athletiktraining an der Sporthalle des Léon-Foucault-Gymnasiums (im Bild) und in der Sporthalle der Elster-Grundschule im WK II sowie für die Größeren Freiwasser-Schwimmen im Dreiweiberner See.

Laut Bauablaufplan soll das 25-Meter-Becken im Bad, dessen Umfeld neu gefliest wird, im September wieder zur Verfügung stehen. Über die Sommerferien wird es beim SSV erst einmal kein reguläres Training geben. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 8?