Schwimmer-Besuch auf der Lausitzbad-Baustelle


von Tageblatt-Redaktion

Schwimmer-Besuch auf der Lausitzbad-Baustelle
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Einen Besuch auf der Lausitzbad-Baustelle absolviert haben jetzt ehemalige und aktive Mitglieder des Schwimmsportvereins. Der Rundgang mit dem Lausitzbad-Geschäftsführer Matthias Brauer war der Auftakt zur Feier des 30-jährigen Vereins-Jubiläums.

Zum SSV taten sich im Dezember 1993 die Schwimmerinnen und Schwimmer des ESV Lok sowie die Leistungsgruppe der FSG Medizin zusammen. Beim Baustellenbesuch hieß es unter anderem, dass die Arbeiten am Bestandsbecken so weit sind, dass es ab 16. Oktober wieder Training geben kann. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.