Schwierigkeiten beim Feuerwehr-Kauf

Dienstag, 08. Oktober 2019

Hoyerswerda. Ohne Ergebnis geblieben ist eine Ausschreibung zur Beschaffung von gleich vier Feuerwehrautos für Hoyerswerda, Bernsdorf, Räckelwitz und die Gemeinde Elsterheide. Aus dem federführenden Hoyerswerdaer Rathaus heißt es, es sei nicht ein einziges Angebot eingegangen.

„Derzeit stimmen die beteiligten Städte und Gemeinden die weitere Verfahrensweise ab. Da der Bedarf zur Beschaffung der Fahrzeuge weiterhin besteht, wird ein neues Vergabeverfahren vorbereitet“, sagt Verwaltungssprecher Bernd Wiemer. Die vier Kommunen haben sich zum Erwerb der vier Löschfahrzeuge zusammengetan, weil es in so einem Fall von Kooperation vom Land Sachsen mehr Fördergeld für die baugleiche Technik gibt. Der Freistaat übernimmt dann zwei Drittel der Kosten. Hoyerswerda will sein MLF bei der Freiwilligen Feuerwehr in Michalken stationieren, die Elsterheide ihres in Sabrodt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.