Schwerer Unfall zwischen Rachlau und Commerau


von Tageblatt-Redaktion

Rachlau. Schwer verletzt worden ist ein Mann bei einem Unfall am Mittwochnachmittag auf der Straße nach Commerau. Wie die Polizei mitteilt, wollte er mit seinem Kleintransporter einem Tier ausweichen und lenkte das Fahrzeug dabei gegen einen Baum.

Der Mann sei mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht worden. Der Kleintransporter wurde beim Unfall erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Die Rede ist von einem Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 21.000 Euro. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.