Schwerer Verkehrsunfall in Neustadt/Spree


von Tageblatt-Redaktion

Neustadt/Spree. Mit schweren Verletzungen ist ein Mann nach einem Unfall am Montagabend am Dorf-Ausgang in Richtung Spreewitz beziehungsweise Mulkwitz ins Krankenhaus gebracht worden. Wie die Polizei mitteilt, war er in seinem Geländewagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Den Angaben zufolge verlor der 56-Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug, das daraufhin eine Leitplanke streifte, einen Zaun durchbrach, eine Böschung hinabrollte, gegen einen Baum stieß und umkippte. Der Sachschaden wird auf rund 7.000 Euro beziffert. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 6.