Schwerer Unfall auf der B96 am Abzweig Waldesruh


von Tageblatt-Redaktion

Schwerer Unfall auf der B96 am Abzweig Waldesruh
Am frühen Nachmittag kam es auf der B96 am Abzweig Waldesruh zu einem Unfall. Mehrere Personen wurden verletzt. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Foto: LausitzNews/Maik Petrick

Lauta. Am frühen Dienstagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 96 bei Lauta zu einem schweren Unfall. An der Kreuzung nach Lauta-Süd, also am Abzweig Waldesruh, kollidierten ein Hyundai und ein Transporter.

Offenbar hatte die Hyundai-Fahrerin die Vorfahrt des Transporters nicht beachtet und fuhr auf die Bundesstraße auf. Dabei kam es zum Zusammenstoß.

Nach ersten Informationen wurden vier Personen zum Teil schwer verletzt. Die Fahrerin aus dem Pkw musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Die Unfallaufnahme dauerte bis zum Nachmittag an, die B96 war daher zeitweise voll gesperrt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.