Schwarzkollmer Firma legt Schul-Außenanlagen an

Samstag, 29. Juni 2019

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Einen Millionenauftrag hat der Stadtrat jetzt bei Enthaltung durch Marco Gbureck (AfD) vergeben. Etwa eine Million Euro kosten soll die Gestaltung der Außenanlagen an der künftigen Oberschule im WK I.

Den Auftrag dazu erhält das Schwarzkollmer Landschaftsbüro Buder. Es geht unter anderem um die Anlagen für den Sportplatz, die Gestaltung von Schulhof und Vorplatz sowie um die Errichtung von Pkw-Parkplätzen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 7?