Schulprojekte mit dem Hygiene-Museum


von Tageblatt-Redaktion

Schulprojekte mit dem Hygiene-Museum
Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. „Die Freiheit in uns – Kunst und Widerstand in der DDR“ ist das Thema einer Projektwoche für die Achtklässler der Oberschule im WK I (im Bild). In den nächsten Tagen werden sie dabei mit dem Dresdener Hygiene-Museum sowie mit Künstlerinnen und Künstlern an Bestandteilen einer kommenden Ausstellung arbeiten.

So soll unter anderem ein Musik- und Tanzstück entstehen, das zum Tag der offenen Tür am 2. Februar gezeigt wird. Das Museum arbeitet parallel seit Oktober mit Sechstklässlern des Lessing-Gymnasiums und der Energiefabrik am Thema „Umweltbewegung und Protest in der DDR – und heute?“ (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.