Schüler-Kunst im Schloss zu sehen


von Tageblatt-Redaktion

Schüler-Kunst im Schloss zu sehen
Foto: Foucault-Gymnasium / Kristin Partusch

Hoyerswerda. Unter dem Titel „Schwarz-Weiß. Und irgendwo dazwischen“ präsentiert Schülerinnen und Schüler aus dem Kunst-Leistungskurs des Léon-Foucault-Gymnasiums im Schloss Arbeiten in ihrer Abschlussausstellung. Sie ist dieser Tage eröffnet worden.

Zu sehen sind wie inzwischen an diesem Ort traditionell üblich unter anderem Grafiken, Gemälde, Collagen, dokumentierte Körpermalerei und Kostümdesign sowie künstlerische Tagebücher, Druckgrafiken, Fotografien und Objekt- sowie Videokunst. (red)



Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.