Scheibe-See-Strand für neue Saison hergerichtet


von Tageblatt-Redaktion

Scheibe-See-Strand für neue Saison hergerichtet
Foto: Gernot Menzel

Kühnicht. Die Stadt Hoyerswerda bereitet die Saison am Scheibe-See vor. So hat das Rathaus dieser Tage den Strand maschinell mittels Großtechnik von Bewuchs und Unrat säubern lassen.

Wie schon in den zurückliegenden Jahren hat sich eine Firma des Sandes, des Grases und des Schilfes am Kühnichter Ufer angenommen. Nun fehlen noch die Bojen zur Abgrenzung des Badebereichs.

Die Saison beginnt formal am 15. Mai und dauert bis zum 15. Oktober. Die Flutung des ehemaligen Tagebaus Scheibe war Ende 2011 abgeschlossen. Dieses Jahr ist das Baden dort zum fünften Mal offiziell erlaubt. (red)

Nachtrag: Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh (SPD) sagte am Donnerstag, dass es dieses Jahr erstmals in Strandnähe eine Imbiss-Versorgung geben soll. Es habe sich jemand gefunden, der so etwas anbieten will.

Themen in dieser Meldung


Zurück

Kommentare zum Artikel:

Enrico Bohr schrieb am

Na das wird ja mal Zeit.

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 2 und 6?