Sangesfreude trotz Pandemie-Stillstands


von Tageblatt-Redaktion

Sangesfreude trotz Pandemie-Stillstands
Foto: Katrin Demczenko

Hoyerswerda. Diese drei Herren sind verantwortlich für ein filmisches Werk, das eine Gruppe von Menschen aus der Stadt zu den Einschränkungen während der Covid-Pandemie in Bezug setzt. André Bischof (links) leitet den Bürgerchor der KulturFabik, Olaf Winkler (Mitte) ist Dramaturg sowie Filmemacher und Falk Hoysack ist Kameramann.

Ihre Doku „C(h)orona Passion“ zeigt den Umgang des Chors mit der Situation zwischen Oktober 2020 und März 2022. Aber auch andere Menschen, die in Hoyerswerda damit zu tun hatten, kommen zu Wort. Der Film hatte jetzt im Bürgerzentrum seine Uraufführung. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte rechnen Sie 6 plus 5.