Sana-Spende für den CVJM-Spielhauswagen


von Tageblatt-Redaktion

Sana-Spende für den CVJM-Spielhauswagen
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. 1.000 Euro gab es jetzt von der Seenland-Stiftung des Klinikums-Betreibers Sana für den Spielhauswagen des Christlichen Vereins Junger Menschen im WK V. Dieser braucht eine Schönheitskur. Den obligatorischen symbolischen Scheck brachte Stiftungsvorstand Thomas Delling (Zweiter von links) vorbei.

In Empfang genommen hat ihn der stellvertretende CVJM-Vorsitzende Jörg Michel (Mitte). Der evangelische Pfarrer der King-Haus-Gemeinde und der Spreewitzer Kirchengemeinde absolviert hier gerade seine letzten Monate. Er wechselt im Herbst nach Görlitz, wo er auch aufwuchs. (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Was ist die Summe aus 1 und 8?