Sächsischer Preis für Hoyerswerdaer Bürgerbündnis

Montag, 02. Dezember 2019

Foto: Bürgerbündnis / Kai Petschick

Hoyerswerda. Glückwünsche von Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (Fünfte von links), eine Urkunde sowie 3.000 Euro konnten sich Vertreter des Bürgerbündnisses "Hoyerswerda hilft mit Herz" jetzt im Sächsischen Landtag in Dresden abholen.

Die 2013 gegründete Organisation hat einen der drei Sächsischen Integrationspreise gewonnen. Wie es vom Sozialministerium heißt, hatte es insgesamt 62 Bewerbungen gegeben.

In der Mitteilung des Ministeriums steht außerdem, das Bürgerbündnis zeichne sich durch sein langjähriges Engagement und ein breites Angebot für Geflüchtete aus. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.