Sächsischer Minister testet neue Farm-Küche


von Tageblatt-Redaktion

Sächsischer Minister testet neue Farm-Küche
Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Obst geputzt, gewaschen sowie zerkleinert hat Sachsens Regionalentwicklungsminister Thomas Schmidt (CDU) – rechts – jetzt bei einem Besuch der Kinder- und Jugendfarm. Hier war zuletzt mithilfe von EU-Förderung unter anderem eine neue Lehrküche eingebaut worden.

Die ministerielle Stippvisite war sozusagen die offizielle Einweihung. Auch ein Schulungsraum sowie die Sanitäranlagen wurden modernisiert. Die Jugendfarm wird vom Christlich-Sozialen Bildungswerk betrieben, einem von Mitgliedern der CDU getragenen Verein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 9 und 5.