Rund 50 Stände beim Kinderflohmarkt


von Tageblatt-Redaktion

Rund 50 Stände beim Kinderflohmarkt
Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Dieser Tage verwandelten sich Räume und Flure im Bürgerzentrum in einen kleinen Marktplatz mit ziemlich regem Treiben. Denn dort fand ein Flohmarkt für Kinder statt – erstmals organisiert durch den KulturFabrik-Verein.

Hier konnten also aussortierte Spielsachen zum Kauf angeboten werden. Reichlich 50 Stände waren aufgebaut. Bücher, CDs und sogar Videokassetten wurden angeboten. Fahrzeuge in jeder Größe und eine Masse an Kuscheltieren waren auch zu finden.

Die Organisatoren zeigen sich mit dem Ergebnis zufrieden. So ist eine Fortsetzung im Frühjahr schon jetzt denkbar – dann vielleicht sogar im ganzen Haus bis unters Dach. Vor Jahren gab es ein ähnliches Angebot im Lausitz-Center.  (red)

Themen in dieser Meldung


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe von Vor- und Familienname und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 6 und 6.