Rostam Geso verlässt den SV Zeißig


von Tageblatt-Redaktion

Rostam Geso verlässt den SV Zeißig
Foto: Werner Müller

Zeißig. Fußball-Landesklasse-Vertreter SV Zeißig verliert einen Torjäger. Ein Testspiel gegen den Oberligisten Neugersdorf war das letzte Spiel für Rostam Geso in Zeißig.

Er fing 2004 beim HSV Einheit an, spielte nach der Fusion bei 1919 und kam vor acht Jahren nach Zeißig. Nun hat er seinen Lebensmittelpunkt verlegt, lebt in Brand-Erbisdorf.

Im Testspiel gegen die Neugersdorfer konnten die Zeißiger im Übrigen nicht punkten. Es endete 0:11. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Es werden nur jene Kommentare veröffentlicht, die unter Angabe des vollständigen Namens und einer gültigen E-Mail-Adresse (für Rückfragen) abgegeben wurden.

Bitte addieren Sie 1 und 8.